MODERATION

Als Journalistin blicke ich auf 25 Jahre Kamera-Erfahrung zurück, für das WDR-Fernsehen habe ich verschiedene Nachrichten- und Magazinsendungen moderiert („West 3 aktuell“, „WDR aktuell“, „FrauTV“) - davon 15 Jahre lang die „Lokalzeit aus Köln“ , die beliebteste tagesaktuelle Sendung (Montag bis Samstag 19.30 – 20.00 Uhr). Außerdem moderiere ich seit mehr als 20 Jahren öffentliche Veranstaltungen, Kongresse, Podiumsdiskussionen und Firmen-Events.

 

„Ich habe ausgesprochen gerne für das „Fernsehen aus der Nachbarschaft“ gearbeitet: Es hat Spaß gemacht, den Tag in 30 Minuten so zu erzählen, dass die Zuschauer sich seriös informiert und gleichzeitig persönlich angesprochen fühlen.

Wenn ich auf einer Bühne stehe und eine Veranstaltung moderiere, gilt das Gleiche: Die Gäste haben einen Anspruch darauf, dass ich sie souverän und kompetent durch das Programm führe, dass sie möglichst viel Neues erfahren und dabei gut unterhalten werden.

Und wenn ich auf einer Podiumsdiskussion Menschen miteinander ins Gespräch bringe, ermuntere ich sie, inhaltlich sachlich zu diskutieren, gleichzeitig lebendig zu erzählen und immer wieder nah am normalen Leben und bei sich zu bleiben.“


MEDIENTRAINING / COACHING

  • Wie strukturiere ich ein Interview?
  • Wie verhalte ich mich vor der Kamera?
  • Wie bringe ich das, was ich sagen möchte, kompetent und locker rüber?
  • Wie halte ich eine spannende Rede?
  • Wie bekomme ich meine Nervosität in den Griff?
  • Wie gehe ich mit einer Panne um? Und nicht zuletzt:
  • Was ziehe ich an?

Es gibt eine Menge Fragen, damit ein öffentlicher Auftritt gelingt- ich gebe Ihnen die Antworten.

 

„Ich könnte auch sagen, es gibt eine einzige Antwort: Authentisch sein! Nur, wenn das mal so einfach wäre- in ungewohnten Situationen, in einem Fernseh-Studio, unter Druck, vor Publikum, auf einer Bühne. Wer aber weiß, worauf es ankommt, wird gelassener. Und merkt: Das kann ja sogar Spaß machen!

Ein souveräner und gleichzeitig lockerer Auftritt gelingt, wenn die Mischung aus Handwerk und innerer Haltung stimmt. Und es ist schön, im Laufe eines Trainings / Coachings zu sehen, wie das Handwerk greift und die innere Haltung sich verändert. Mir macht es große Freude, diesen Prozess professionell zu begleiten und zu unterstützen.“

 


Internationales Literaturfestival lit.COLOGNE

Seit 2001 bin ich verantwortlich für das Kinder- und Jugendprogramm des damals gegründeten internationalen Literaturfestivals lit.COLOGNE. Jedes Jahr organisiere und moderiere ich zusammen mit zwei Kolleginnen die rund 70 Veranstaltungen der lit.kid.COLOGNE.

 

„Es ist unglaublich, wie innerhalb weniger Jahre aus einer spontanen Idee das größte Literaturfestival Europas geworden ist. Und dabei zu sein, wenn jedes Jahr im März in Köln das Lesefieber ausbricht und Zehntausende Menschen zehn Tage lang zusammen buchstäblich ein Lesefest feiern, das ist jedes Mal aufs Neue eine tolle Erfahrung.“